06233 26033

06233 220467

TERMINVEREINBARUNG
TERMINVEREINBARUNG Privatsprechstunde

Orthopädie

Unfallchirurgie

Frankenthal

HOME  |  KONTAKT

ÜBER UNS

LEISTUNGEN

KONTAKT

TEAM

D-ARZT

< ZURÜCK

STOßWELLENTHERAPIE

Was sind die Indikationen der Stoßwellentherapie?

Chronische Schmerzen im täglichen Leben, im Sport oder bei der Arbeit, die durch folgende Erkrankungen verursacht sind:

  • Kalkschulter- schmerzhafte Bewegungseinschränkung der Schulter am Sehnenansatz
  • Tennisellenbogen- schmerzhafte Sehnenansatzreizung am Ellenbogen
  • Fersensporn- meist chronische, schmerzhafte Entzündung unter dem Fersenbein
  • Achillodynie- meist entzündlich bedingte Veränderung der Achillessehne oberhalb ihres Ansatzes
  • Patellaspitzensyndrom- Belastungsschmerz oder Schleimbeutelentzündung an der Kniescheibenspitze
  • Tibiakantensyndrom- Belastungsschmerz an der Schienbeinkante
  • Bursitis trochanterica- Schleimbeutelentzündung oder Sehnenentzündung am Hüftknochen
  • andere Sehnenansatzerkrankungen
  • Stoßwellentherapie am Fersensporn
  • Meist chronische, schmerzhafte Entzündung unter dem Fersenbein

Schulterschmerz

Eine große Anzahl von Patienten leidet an Schulterschmerzen. Die Ursachen hierfür können sowohl Verletzungen als auch degenerative Veränderungen sein.

Da Schulterschmerzen nicht immer von der Schulter selbst ausgehen, ist eine genaue Anamnese sehr wichtig. Schulterschmerzen haben ihre Ursache manchmal im Bereich der Halswirbelsäule und werden dann aufgrund von Schmerzausstrahlung oder Blockierungen im Bereich der Schulter wahrgenommen. Des Weiteren können internistische Erkrankungen Ursache von Schulterschmerzen sein. Bei plötzlich auftretenden Schmerzen im Bereich der linken Schulter / des linken Armbereichs in Kombination mit Atembeschwerden, teilweise mit einem Engegefühl der Brust, muss differenzialdiagnostisch ein Herzinfarkt oder eine Lungenembolie in Erwägung gezogen werden.

DETAILS

Was passiert bei der Behandlung?

Stoßwellen sind Schallwellen hoher Energie die über die Hautoberfläche in das menschliche Gewebe eingekoppelt werden. Im Bereich der Schmerzzone kommt es zu einer erhöhten Stoffwechselaktivität. Dadurch werden Heilungsprozesse angeregt oder beschleunigt. Kalkdepots in Sehnen werden aufgelöst, die Druck- und Schmerzempfindlichkeit wird gemindert.

In der Regel sind ein bis drei Sitzungen von fünf bis zehn Minuten erforderlich. Bereits acht bis zehn Tage nach der ersten Behandlung ist bei den meisten Patienten eine deutliche Schmerzlinderung zu beobachten. Im Allgemeinen klingen die Schmerzen nach 4-6 Wochen ab.

Die Behandlung mit Stoßwellen ist schnell und besonders schonend. Unmittelbar nach der Behandlung sollte kein Sport durchgeführt werden.

Kosten

Die Stoßwellentherapie wird bei Privatversicherten nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Unseren Kassenpatienten bieten wir die Stoßwellentherapie als Individuelle Gesundheitsleistung (IGeL) an.

SO ERREICHEN SIE UNS

Orthopädisch-Unfallchirurgische Praxis

Frankenthal

Stationäre und ambulante Operationen

Chirotherapie - Akupunktur

 

Speyerer Straße 34-36

67227 Frankenthal

 

Tel.:  06233/ 26033

Fax.: 06233/ 26495

UNSERE SPRECHZEITEN

Montag bis Donnerstag:

08:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr

 

Freitag

08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

 

Unfälle jederzeit

(ohne Terminvereinbarung)

Wochenenddienst und

Privatsprechstunde nach Absprache
Tel. 06233 220467

© 2020 Dr. med. Dirk Sachse

Speyerer Str. 34-36

67227 Frankenthal